Trainingszeiten in der Kreisschulsporthalle Simmershausen:

Schüler und Jugendliche: Trainingszeiten mittwochs 17:00 bis 19:00 Uhr, 18:00-20:00 Uhr Erwachsene +Hobbyspieler sowie freitags von17:00 bis 19:00 Uhr Anfänger , 17:00 bis 20:00 Uhr Schüler + Fortgeschrittene sowie von 19:00 -22:00 Uhr Erwachsene Mannschafts- + Hobbyspieler. Alle können an beiden Tagen  – auch unter Anleitung der Übungsleiter – trainieren. Wir freuen uns auf alle, die Spaß und  Bewegung in guter Gemeinschaft erleben wollen.

 

Vorschau:

Di. 14.01.2020          18:45 Uhr            SG Schönefeld Kassel 1889 – Herren 2     0:10

Sa. 18.01.2020          13:00 Uhr            TSV 1969 Ehringen – Jugend 13                 3:7

 17:00 Uhr            Jugend 15 – FSK Lohfelden                         8:2

 17:30 Uhr            Herren 1 – TTC Habichtswald 2                  2:8

Fr. 24.01.2020          17:30 Uhr             Jugend 15 – Sportclub Niestetal 5

Sa.25.01.2020          17:00 Uhr             Jugend 15 – SV Balhorn 1919                                     

So. 26.01.2020         14:00 Uhr             TSV Breuna 1946 2 – Herren 1

Fr. 31.01.2020          15:00 Uhr             Jungen 15 – SVH 1945 Kassel 2

                                   20:15 Uhr             FSK Vollmarshausen 1897 2 – Herren 2

Sa. 01.02.2020        15:00 Uhr              Jugend 15 – OSC Vellmar

                                   17:30 Uhr             Herren 1 – SV Balhorn 1919 2

So. 02.02.2020        10:00 Uhr              KSV Baunatal 2 – Jugend 15

Sa. 08.02.2020        15:00 Uhr              Herren 2 – OSC Vellmar 4

Mo. 10.02.2020      20:00 Uhr              TuS Meimbressen 3 - Herren 1

Do. 20.02.2020      20:00 Uhr               TSV Wilhelmshausen 1899 – Herren 2

Fr. 21.02.2020        20:00 Uhr              TSV 1899/06 Immenhausen 4  - Herren 1 

Sa. 22.02.2020       15:00 Uhr              Herren 2 – FSC Dynamo Windrad 2

Sa. 07.03.2020       14:00 Uhr              Jugend 13 Kasseler Spvgg. Auedamm J 11

                                 15:00 Uhr              Herren 2 – PSV G.-W. Kassel 3

                                 17:30 Uhr              Herren 1 – TSV 1969 Ehringen 2

Sa. 14.03.2020       15:00 Uhr               Herren 2  – SVH 1945 Kassel 8

So. 15.03.2020       10:00 Uhr              Herren 1 – TV Westuffeln 1909

Fr. 20.03.2020       17:30 Uhr              Jugend 13 - FTSV Heckershausen

                                20:15 Uhr              FTSV Heckershausen 3 – Herren 2

Sa. 21.03.2020      11:00 Uhr              Sportclub Niestetal 6 – Jugend 15

                                17:30 Uhr              Herren 1 – SV Espenau 1896/1946 3

Fr. 27.03.2020       15:00 Uhr              Kasseler Spvgg. Auedamm -  Jugend 13

                                20:30 Uhr              TSV 1906 Eintr. Naumburg 6 – Herren 1

Sa. 28.03.2020      14:00 Uhr             TTC Elgershausen – Jugend 15

Sa. 04.04.2020       14:30 Uhr            TTC Calden-Westuffeln – Jugend 13

                                15:00 Uhr              Herren 2 – Spielverein 06 Kassel-R. 2

Weitere Termine:

So. 09.02.2020 14:15 Uhr            SVH 1945 Kassel – ASV Einigkeit Süchteln (Regionalliga West)

Tischtennis: Simmershausen wächst gegen Trend

 

Im vergangenen Jahr konnte der TV Simmershausen sowohl im Kinder- und Jugendbereich, sowie auch bei den Erwachsenen einige neue aktive Tischtennisspieler verzeichnen. Nach dem Ausscheiden einiger Senioren zur vergangenen Saison freut sich Matthias Reum, Abteilungsleiter Tischtennis, daher besonders über diese positive Entwicklung, mit der der TV dem negativen Trend trotzt. In die neue Saison 2019/20 –im Jugendbereich mit neuen Altersklassenbezeichnungen -startet der Verein nun mit zwei Jungen/Mädchen - und zwei Herrenmannschaften.

Unsere Kids starten zum einen bei der Jungen 13 in der Kreisliga und bei den Jungen 15 in der 1. Kreisklasse 1 A. Herren 1 spielt in der 2. Kreisklasse Gruppe 4 und Herren 2 in der 3. Kreisklasse Gruppe 2

Auch dass mit Sven Schidlowski und Thomas Boldt gleich zwei stellvertretende Abteilungsleiter Reums Arbeit unterstützen, lässt ihn gut gestimmt in die Zukunft blicken: „Unsere Abteilung wächst und entwickelt sich zu einer tollen Gemeinschaft“. Anlass genug für den Vereinsvorstand, gleich vier aktiven Spielern eine StarTTer (D-Trainer) Lizenz zu spendieren. Neben Matthias Reum unterstützen den Profi-Trainer Michael Rubisch nun gleich vier weitere aktive Spieler: Christian Eberhardt, Sven Schidlowski, Lukas Ammann und Thomas Boldt gestalten die neue Saison sowohl im Kinder- und Jugendtraining, sowie auch als Turnierbetreuer mit. Dass das Training dadurch eine ganz neue Qualität bekommen hat, kann man bei den Kindern bereits an den guten Ergebnissen in der vergangenen Saison erkennen. „Gut investiertes Geld“, findet Rainer Haldorn, Vorstand des TV, wenn er freitags in eine gefüllte Halle blickt: „Nur mit zwei Trainern könnten wir die Spieler nicht ihrem Niveau entsprechend fördern“. Um allen Aktiven Gelegenheit zu geben, die Trainingsinhalte weiter zu vertiefen, wurde nun sogar eine zweite Hallenzeit zur Verfügung gestellt. Die Trainingszeiten sind jetzt:

 

Freitag (Haupttrainingszeit): 17:00 - 19:00 (Kinder- und Jugendtraining), 19:00-21:00 Erwachsenentraining

Mittwoch (Zusatztraining): 17:00 20:00 Altersgruppenübergreifendes Training

 

Wer gerne dabei sein möchte – sei es als Hobby-, Nachwuchs- oder Turnierspieler - schnuppert am besten freitags in der Kreisschulturnhalle Simmershausen herein.

 

Neben dem Turnierbetrieb spielt auch der Spaß in der Abteilung Tischtennis eine große Rolle. So wurde bereits im Frühjahr ein Freundschaftsturnier mit der Jugendfeuerwehr abgehalten, ein Biathlon im Tischtennis und Luftgewehrschießen steht nach den Sommerferien an. Auch ein Trainingslager zum Saisonauftakt wird nicht nur zwei Tage – 17.-18.08. 2019 - intensives Training beinhalten, sondern noch ein kleines Sommerfest im Rahmen eines Grillabends am schönen Simmershäuser Haus der Vereine. Und schließlich freuen sich alle Mitglieder der Abteilung bereits auf den Festumzug zur 125-Jahr-Feier des TV am 01.09.2019.

 

Autor: Thomas Boldt