Trainingszeiten in der Kreisschulsporthalle Simmershausen:

Schüler und Jugendliche: freitags von 16:30 – 20:30 Uhr. Von 16:30 – 16:45 Uhr wird die Sporthalle gemeinsam mit dem Kinderturnen genutzt. Die 1 . Gruppe mit Matthias trainiert von 16:45 – 18:30 Uhr; die 2. Gruppe mit Michael von 17:00-18:00 Uhr Einzeltraining, 18:00 – 19:30 Uhr Gruppe und von 19:30 – 20:30 Uhr wieder Einzeltraining. 

Termine Rückrunde 2017/18

 

 

Fr.02.03.2018 20:00 Uhr        Herren – SV 1890 KS-Nordshausen 2

Di.06.03.2018 19:30 Uhr        SC Niestetal 6 - Herren 

Fr.09.03.2018 19:30 Uhr        KSV Baunatal 3 - Herren

Fr.16.03.2018 20:00 Uhr        Herren – KSV Baunatal 3

Sa.17.03.2018 16:00 Uhr       SST 1921 Liebenau - Jugend 

Di. 20.03.2018 19:30 Uhr       SC Niestetal 7 - Herren

Mi.11.04.2018 19:30 Uhr       Tuspo 1889 Waldau 3 -  Herren 

Fr.13.04.2018 17:30 Uhr        Jugend – TSV 1906 Eintr. Naumburg 2

Fr.20.04.2017 20:30 Uhr        VfL 1897 Veckerhagen - Herren

Fr.20.04.2018 17:30 Uhr        TSG 19987/1907 Wattenbach - Jugend  ??

Fr.20.04.2018 18:00 Uhr        Jugend – FSK Vollmarshausen1897 2  ??

Fr.27.04.2018 20:00 Uhr        Herren – SC Niestetal 6

Das Bild zeigt die Teilnehmerinnen der C-Schülerinnen.

 

Ergebnisse:

Bei den Hessischen Meisterschaften der Schülerinnen C am 17.12.2017 in Niestetal-Heiligenrode wurde Mirja Deppe, die auch bei den Bezirkseinzelmeisterschaften startete, kurzfristig nachnominiert, da zwei Schülerinnen ihre Teilnahme absagen mussten. Somit konnte Mirja bei dem Turnier mit den besten 32 Schülerinnen aus Hessen teilnehmen und weitere Erfahrungen aus einem solchen Wettkampf sammeln. Im Einzel wurde sie 25. und im Doppel belegte sie mit Katharina Reusswig vom TV Wallau einen 9. Platz. Wir freuen uns mit Tanja, die unseren TV 1894 würdig auf Hessenebene vertreten hat.

Vom 02.09.-03.09.2017 fanden in Immenhausen die Tischtennis-Kreismeisterschaften des Landkreises Kassel statt. Die Teilnehmerzahlen waren mit 161 Starterinnen und Startern in den einzelnen Klassen um etwa 10 % besser als im Vorjahr. Während bei den Erwachsenen die Teilnehmerzahlen um ca. 5 % zurückgingen, stiegen diese im Jugendbereich erfreulicherweise um ca. 25 % an. Speziell bei den Kleinsten, den B- und C-Schülern konnten sich die Teilnehmerzahlen teilweise verdoppeln. Hier war auch der TV zahlreich vertreten und konnte gute Ergebnisse erzielen.

In der Schülerinnen C Konkurrenz stellte der TV das größte Kontingent. Mirja Deppe belegte den 2. Platz und  Hannah Reum wurde 4. vor ihrer Schwester Lina. Das Doppel gewann Mirja mit Jana Diaz-Breitenstein vom TSV Ihringshausen vor den Schwestern Reum.

Bei den Schülern C belegten Paul Rehbein  bei 16 Startern im Einzel den 9., Max Fraydl den 13. und zusammen erreichten beide den 5. Platz im Doppel.

Die Herren E-Konkurrenz dominierte Matthias Reum und wurde somit Kreiseinzelmeister. Im Doppel unterlagen Matthias und Sven Schidlowski im Endspiel Günter Kaiser/Bernd Tränkner. 

Das Bild zeigt die Ehrungen und die Spannung vor der Ausgabe der Geschenke an die zahlreichen Kids.